Erfolgshonorar

Seit dem 1. August 2008 ist es Rechtsanwälten unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt, Erfolgshonorare mit ihren Mandanten zu vereinbaren. Nur in absoluten Ausnahmefällen kommt eine solche spezielle Form der Vergütungsvereinbarung in Betracht.

  • Im Downloadbereich werden die häufigsten Fragen rund um dieses Vergütungsmodell beantwortet.