Vergütungsvereinbarung

Im Einzelfalle kann es sinnvoll sein, eine gesonderte Vereinbarung zur Anwaltsvergütung zu treffen. So können Pauschalhonorare oder Stundensatzhonorare verabredet werden. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn gesetzliche Gebühren nicht vorgesehen sind oder keine geeignete Grundlage darstellen.

  • Die Höhe des Stundenhonorars richtet sich nach den Umständen des Einzelfalles, z. B. nach der Bedeutung der Angelegenheit für den Mandanten, nach dem notwendigen Spezialwissen, nach dem Haftungsrisiko usw.
  • Das Muster einer Vergütungsvereinbarung finden Sie im Downloadbereich.